Erlebnispädagogik und Outdoorabenteuer – Tagesaktionen

klassenfahrten 11 20120309 1129291159Erlebnispädagogik bietet in einem geschützten Rahmen die Möglichkeit, sich selbst und das Zusammenspiel mit anderen besser kennen zu lernen, aktiv zu verändern, Grenzen zu überschreiten.

Die abwechslungsreiche  Felsen- und Waldlandschaft der Eifel bietet ideale Voraussetzungen für einen in jeder Hinsicht erfahrungsreichen Aufenthalt Ihrer Gruppe. Land und Leute werden bewusst und aktiv ins Programm einbezogen.

Sozialkompetenztraining intensiv für ältere SchülerInnen finden Sie unter Trainings.

Es müssen nicht immer die Alpen sein…

Adventure-Trekking rund um Vianden

klassenfahrten 37 20120309 1671932676

Auch Vianden hat mehr zu bieten als Burg und Sessellift. Das werdet Ihr bei unserem Teamtrekking rund um das Städtchen rasch entdecken.  Schmale Steige entlang tief eingeschnittener Täler und steile Felsenpfade laden zu Bergabenteuern ein. Einsame Wälder, Wiesen und Bäche ermöglichen spannende Entdeckungen am Wegesrand.

Ausgerüstet mit Karte und Kompass bricht die Gruppe zu einem Tag in der freien Natur auf, der zwischen zehn und zwanzig Kilometer im felsigen Gelände umfasst. Es stehen mehrere Routen unterschiedlicher Schwierigkeit, Länge und Höhendifferenz zur Verfügung, die teilweise ins Nachbarland Deutschland führen.

Darf es eine drahtseilversicherte Passage über Schieferplatten sein? Dann sind Trittsicherheit und Schwindelfreiheit Voraussetzung. Alle Wege führen über Stock und Stein und bieten spektakuläre Tiefblicke und grandiose Aussichten.

Unsere erfahrenen und ortskundigen Outdoor-Guides gewährleisten die sichere Durchführung ihres Abenteuers, sorgen für spannende Erlebnisse und kennen die schönsten Stellen im Ourtal.

Ortsbindung: Vianden
Altersschwerpunkt: 12 – 16 Jahre
Programmdauer: Ganztägig

Abenteuer-Team-Tag

klassenfahrten 16 20120309 1298513198Kooperative Abenteuerspiele bieten die Möglichkeit, Lösungen in ungewohnten Situationen zu entwickeln, Vertrauen, Hilfsbereitschaft und Zusammenarbeit als produktive Eigenschaften kennenzulernen, Altbekanntes neu zu sehen. Die abwechslungsreiche Eifelnatur wird als Lernort aktiv einbezogen; ein Großteil der Aktivitäten findet outdoor statt.
Wir gestalten den Tag mit alters- und situationsgemäßen WarmUps, Vertrauens- und Wahrnehmungsübungen sowie Kooperationsaufgaben in der Natur mit passenden Reflexionseinheiten

Ortsbindung: Keine
Altersschwerpunkt: 11 – 14 Jahre
Programmdauer: Ganztägig

 

Schnupper-Survival

klassenfahrten 38 20120309 1454538685Anhand der vier Elemente erhaltet ihr eine erste Einführung ins Leben "in freier Wildbahn": Feuer anzünden und erhalten, Wasser finden, Luft und Wetter beobachten, Nahrung, die aus Erde wächst sowie Orientierung, Verletztentransport und Bau eines Unterstands sind mögliche Themen des Tages.
Aus diesen treffen wir eine altersmäßig und zum jeweiligen Gelände passende Auswahl.

Dauer: Ganztags
Ortsbindung: Keine
Altersschwerpunkt: 11 – 14 Jahre
Programmdauer: Ganztägig


Reise in die Unterwelt

Erlebnispädagogische Höhlenerkundung im Gerolsteiner Land

Seit Platon dienen Höhlen als Metapher: Für das Unbekannte, Dunkle, Vorbewusste und Unheimliche, für den Schoß der Mutter Erde und für den oft engen steinigen Lebens-Weg, den jede und jeder  zu bezwingen hat…Vielfältig wie die Menschheit selbst sind die Erlebnismöglichkeiten im unterirdischen Dunkel und in jedem Fall sehr intensiv. Manche Bilder und Gedanken mögen beunruhigen, viele fordern uns heraus oder sind ungewohnt, andere sind einfach nur schön.

Im erlebnispädagogischen Kontext bieten sorgfältig angeleitete „Höhlenbefahrungen“ (so das Fachwort) große Chancen sowohl im Bereich Selbsterfahrung, Ich-Stärkung und Selbstwirksamkeit als auch im Bereich Gruppenerlebnis.

Mit Karte und Kompass geht es entlang geologischer Attraktionen und durch schöne Landschaft zu den Höhlen im erloschenen Vulkan.

Nach einer Rast und einem gründlichen Vorgespräch, bei dem auch Platz für etwaige Ängste und Bedenken der Teilnehmer ist, begleitet unser Guide die Gruppe in das zeitlose Dunkel.

Die Mühe lohnt sich, denn der Sage nach sind unter der Erde ganz besondere Kostbarkeiten zu finden!

Ziele: eigene Grenzen kennen lernen, Rücksichtnahme und Hilfsbereitschaft fördern, Stille erleben, zur Ruhe kommen, Raum für innere Bilder und individuelles Erleben, sich dem Unbekannten stellen und Ungewissheit aushalten, Hilfe annehmen und Bedürfnisse äußern, wertschätzenden Umgang mit Ängsten lernen

Ortsbindung: Birresborn, Transfer ab Gerolstein und Prüm möglich
Altersschwerpunkt: ab 10 Jahre und Erwachsene
Programmdauer: ganztägig

Sind Karte und Kompass Hexerei?

Orientierungsrallye

Manches "dunkle" Geheimnis hält die Wildnis für euch bereit. Wer hier durch will, muss sich zurechtfinden. Nach einer gründlichen Einweisung in Orientierungstechniken geht es in selbständigen Kleingruppen los: Felsen, Wald und sogar Höhlen bilden die Kulisse für ein Abenteuer, welches nur mit Teamgeist, Mut und kluger Überlegung zu bestehen ist. Und wenn es doch mal nicht weitergeht, hilft unser Guide, der stets in der Nähe der Gruppen unterwegs ist.
Ein spannender Tag für gute Teams rund um das Thema Orientierung.

Ortsbindung: keine
Altersschwerpunkt: 11 – 14 Jahre
Programmdauer: ganztägig