Naturerfahrung Tagesaktionen

Zwischen Mensch und Natur besteht eine vielseitige Wechselbeziehung, der Mensch ist Teil seiner Umwelt und doch besonders. Er kann erfinden, entwickeln und gestalten. Aufenthalte in der Natur tragen dazu bei, dass er bei all dem mit den Füßen auf dem Boden bleibt.

Das aktive behutsame Erkunden von Pflanzen, Tieren und Umwelt, die spielerische Aneignung wenig zivilisierter Lebensräume und den Umgang mit Wind, Wetter und strukturiertem Gelände ermöglichen einen Gewinn an Selbstkompetenz und Sicherheit.

Die direkte sinnliche Wahrnehmung von Geräuschen, Gerüchen und Temperatur im Freien fördert die „Erdung“, das Verorten in der Gegenwart und die Konzentration auf das, was gerade ist.

Durch das Fehlen von Einkaufsmöglichkeiten und elektronischer Unterstützung zeigen sich die Folgen von Aktivitäten unmittelbar, ein Ausweichen in Scheinwelten ist nicht möglich; hierdurch werden vorausschauendes Denken und planvolles Handeln angeregt.

Und last but not least tragen sowohl ruhige als auch bewegungsintensive Aktivitäten in der Natur und besonders im Wald zum Abbau von Stressund Spannungen bei Menschen aller Altersgruppen bei.

Ausflug in die Erdgeschichte

Die Eifelkalkmulden um Prüm sind reich an geologischen Zeugnissen aus der Urzeit. Versteinerte Lebewesen vergangener Zeiten (Fossilien) sind hier noch allgegenwärtig, komplizierte geologische Abläufe sind im Gelände sichtbar und werden so verständlich.
Nach einer  altersgemäßen Einführung in die Erdgeschichte erkunden wir draußen die geologischen Besonderheiten der Region und suchen nach fossilen Überresten vergangener Erdzeitalter.
Ein Besuch der Geo-Ausstellung  in der Infostätte mensch und Natur und kurze Exkurse zur Stadtgeschichte am Wegrand runden das Programm ab.

Ortsbindung: Prüm
Altersschwerpunkt: alle Altersgruppen
Programmdauer: halbtägig

Geo-Abenteuer im Vulkanland

Dieser Tag bietet alles, was zu einem richtigen Eifel-Abenteuer gehört! Zunächst füllen wir unsere Vorräte mit echtem Mineralwasser aus der Quelle auf, ehe das Felsmassiv Munterley mit Aussichtspunkt, Steinzeithöhle und Vulkankrater auf Eroberung wartet. Jetzt heißt es Biwak bauen, Höhle erkunden und Gesteine entdecken! Nach dem gemeinsamen Picknick mit Lunchpaketen stehen Sammelrennen nach Steinzeitart, Eichhörnchenflug und Fledermausjagd auf dem Programm. Und später? Hoffentlich schaffen es die Eifelabenteurer, ohne Streichhölzer ein Lagerfeuer an der Jugendherberge zu entfachen um den Tag gemütlich ausklingen zu lassen!

Ortsbindung: Gerolstein
Altersschwerpunkt: 8 – 12 Jahre
Programmdauer: ganztägig

Wenn die wilde Jagd umgeht

Mystische Abendwanderung

Auf einer Abendwanderung durch den sagenumwobenen Eifelwald lernt ihr Gräfinnen, Ritter und Spukgestalten aus vergangenen Tagen kennen, begegnet mit etwas Glück einer Fledermaus und macht spannende Erfahrungen in der Stille des nächtlichen Waldes. Im Sommer wagen wir uns ganz ohne künst­liches Licht in die Nacht, im Winter ist auch eine Fackelwande­rung möglich.

Ortsbindung: keine
Altersschwerpunkt: 8 – 12 Jahre und Familien
Programmdauer: ca. 2,5 h

Walddetektive unterwegs

klassenfahrten 35 20120309 1751878084Naturforscher aufgepasst:
Habt ihr schon einmal den Flug des Eichhörnchens nachempfunden oder die Attacke der Borkenkäfer auf einen Baum?
Wisst ihr, was draußen essbar, giftig und geschützt ist?
Viel Spannendes gibt es im Wald zu entdecken:
Winzig kleine Bodentiere, große alte Bäume oder weit verzweigte Pilze wollen erforscht sein, Tierspuren werden gedeutet, Biwakhütten gebaut und allerlei Abenteuer gemeinsam bestanden.Eine bunte Mischung aus Sinnes- und Wahrnehmungsübungen in der Natur, kleinen Forschungsaufgaben zu Pflanzen und Tieren des Waldes, Geländespielen und Kreativaufgaben lässt den Tag im Viandener Wald zum unvergesslichen Erlebnis werden.

Altersempfehlung: 6 – 12 Jahre
Ganz- oder halbtägig buchbar.
Im Ganztagsangebot empfehlen wir Lunchpakete für ein Picknick im Grünen.

Bei den Waldgeistern zu Gast

klassenfahrten 32 20120309 2054962154Die Waldgeister laden ein zu einer erlebnisreichen Reise zu Wichteln, Elfen und anderen Waldlebewesen. Pflanzen und Tieren mit allen Sinnen intensiv begegnen, spielen, kreativ sein und einfach Spaß haben. Ein Naturkunstwerk als kleines Dankeschön für die freundlichen Waldwesen beschließt den Tag.
 
Ortsbindung: Keine
Altersschwerpunkt: 5 – 10 Jahre
Programmdauer: Ganztägig

Die kleine Kräuterhexe

Kinderprogramm zum Thema Kräuter und Wildfrüchte

aus und fortbildung 25 20120309 1731986678Petersilie und Schnittlauch kennen die meisten als Salatkräuter aus Garten oder Supermarkt. Doch auch die Natur hat zu jeder Jahreszeit Schmackhaftes zu bieten.
Gerade unter den sogenannten Unkräutern sind viele Heil-, Gewürz- und Salatpflanzen zu finden.
Bei einem kleinen Erkundungsgang werdet ihr wichtige Kräuter kennenlernen und sammeln.
Anschließend werden die Pflanzen lecker zubereitet und natürlich probiert.
Zum Schluss fertigen wir etwas Wohltuendes oder Duftendes zum Mitnehmen an.
 
Ortsbindung: Keine
Altersschwerpunkt: 8 – 12 Jahre
Programmdauer: Halbtägig

Fledermaus, Mühlstein und Feuerberge

Höhlen-Entdeckungen im Gerolsteiner Land

eifeltouren 19 20120309 1805373691Mit Karte und  Kompass  geht es entlang der geologischen Attraktionen des Gerolsteiner Landes  zu einem geheimnisvollen Stollensystem im Vulkangestein. Ein wenig Mut braucht es schon, sich mit unserem Guide in das zeitlose Dunkel hinein zu begeben. Doch die Mühe lohnt sich, denn der Sage nach sind unter der Erde ganz besondere Entdeckungen möglich.
Hier verbinden sich spannende Naturerfahrungen, mäßige sportliche Herausforderung und intensive  persönliche Eindrücke zu einem unvergesslichen Vulkaneifel-Tag!

Ortsbindung: Birresborn, Transfer ab Gerolstein und Prüm möglich
Altersschwerpunkt: ab 10 Jahre und Erwachsene
Programmdauer: ganztägig